top of page
2206_LittleBigBeat_SLS_SpiralDrive_067_bearbeitet.jpg

ISA-SOPHIE ZÜND

30. Juni 2024

Isa-Sophie Zünd ist eine bekannte Pianistin mit nationalen Auszeichnungen und Stipendien der Internationalen Musikakademie. Seit ihrem 13. Lebensjahr ist sie Solistin und wurde als österreichische Staatsmeisterin im Wettbewerb "Prima la Musica" ausgezeichnet, wo sie ihre außergewöhnlichen Leistungen im Klavierspiel unter Beweis stellte.

2021-11-03-LBB-SLS-Special-Event-FL1-0167.JPG

PREMIUM SUPPORTER PACKAGE

EIN EXKLUSIVES PAKET FÜR EIN UNVERGESSLICHES KONZERTERLEBNIS

  • Einlass 1 Stunde vor Beginn (14:45 Uhr)

  • Premium Supporter Empfang mit Begrüssung und Apéro

  • Persönlicher Rundgang durchs Studio mit Little Konzett

  • Drinks und Fingerfood nach dem Rundgang

  • Eigener Premium Supporter Bereich (Magic Room)

  • Reservierter Sitzplatz

  • Zusendung aller Fotos der Studio Live Session / des Abends

  • Exklusives Foto mit dem Artist

ABLAUF:

  • 14:45 Uhr Türöffnung

  • 15:00 Uhr Begrüßung im Premium Supporter-Bereich und persönlicher Rundgang durch die Studioräumlichkeiten mit Little Konzett

  • 16:00 Uhr Getränke und Häppchen, serviert im Premium Supporter-Bereich

  • 17:00 Uhr Beginn Studio Live Session "Set 1"

  • 17:50 Uhr Pause mit Getränken und Häppchen

  • 18:30 Uhr Fortsetzung Studio Live Session "Set 2"

  • 19:15 Uhr Ausklang mit Getränken

Ticket-Reservierung unter ticket@littlebigbeat.com

ISA-SOPHIE ZÜND

Isa-Sophie Zünd, aus Liechtenstein stammend, ist eine versierte Pianistin. Als Absolventin des Vorarlberger Landeskonservatoriums ist sie Preisträgerin nationaler Musikwettbewerbe und Stipendiatin der Internationalen Musikakademie Liechtenstein. Isa-Sophie, die seit ihrem 13. Lebensjahr als Solistin mit Orchestern auftritt, verfügt über ein umfangreiches Konzertrepertoire und ist österreichische Staatsmeisterin im renommierten Wettbewerb "Prima la Musica".

Ihre musikalische Reise führte sie über ihr Heimatland hinaus nach Deutschland und Ungarn, wo sie ihr Talent und ihre Hingabe zum Klavierspiel unter Beweis stellte.

bottom of page